So Mädels, da haben ja alle schon fleißig mitgemacht und mitgerätselt und wirklich schon echt schöne quadratische Kreise produziert…

Euer Mystery hat heute das Sackstadium erreicht

Der heutige Teil ist recht unspektakulär bietet dafür aber die Möglichkeit abzukürzen und schon fertig zu sein, für die, die es wollen, weil die denken, sie wissen was es wird und eben das nicht wollen ;)

Ihr strickt lediglich im ersten Teil angegebenen Muster mit den entsprechenden Zunahmen immer weiter, so daß der Kreis immer größer wird. So erlangt Euer Strickstück nach kurzer Zeit das Sackstadium.

Nun kommt auch schon Option 1 – ihr legt Euer Strickstück bitte auf 2 Nadeln, so daß alle Seiten Platz haben sich in ihrer vollen Breite zu entfalten können. Dann faltet Ihr Euer Strickstück an den Ecken wo die Rippen mit den Verschränkten Maschen sind einmal in der Mitte zusammen, so wie im Bild. Nun meßt ihr die Breite von Ecke zu Ecke, wenn diese Breite ca 35-40 cm erreicht hat (die Breite Eurer Schultern nämlich) dann habt ihr diesen Teil geschafft. Bei mir waren das übrigens 66 Maschen pro Virtel und ich hab damit noch 65 Gramm von meinen 100g Sockenwolle übrig, sprich 35 Gramm verbraucht bisher ;)

so gefaltet wird von links nach rechts die Breite gemessen

Wer jetzt denkt, er weiß, was es wird und es nicht haben möchte hat hier an der Stelle die Erste Option und kann abkürzen und fertig machen. Nämlich indem er die Maschenanzahl halbiert und eventuell noch auf 120 bis 100 Maschen (bei Sockenwolle) reduziert und dann ein Bündchen im eins rechts-eins links oder zwei rechts – zwei links für 3cm dran strickt und damit habt ihr dann eine lustige Baskenmütze erstellt und Euren Mystery individuell und frühzeitig beendet ;) Alle anderen bleiben bitte dran und warten auf Teil 3, der am Donnerstag um 18 Uhr erscheint :mrgreen:

so, die "Faulen" und "Allwissenden" machen hier mit einer Mütze vorzeitig Schluß, wenn sie mögen :D


Fatal error: Uncaught Exception: 12: REST API is deprecated for versions v2.1 and higher (12) thrown in /homepages/4/d69070546/htdocs/wp-content/plugins/seo-facebook-comments/facebook/base_facebook.php on line 1273