Archive for » Mai 7th, 2012«

So, nun wird es ernst! Heute mittag war ich mit den Moderatoren von 94.3 RS2 beim Fitnesscheck bei Superfit. Lustig war es, so viel kann ich schon mal voraus schicken ;)

da isse die Karte zum Glück bzw. zur Traumfigur ;)

Es begann schon mal damit, daß ich zwar pünktlich vor Ort war, aber dann in diesem Einkaufscenter stand und mich durchfragte, wo das Studio ist – auf dem 2. Parkdeck wurde da gesagt, also bin ich da hochgestiefelt und stand vor Schildern, die Superfit anzeigten, fand aber keinen Eingang. :( Nach einer 15 minütigen Odyssee durch das Parkhaus, dirverse Türen und Treppen fand ich dann schließlich doch den Eingang – gaaaanz alleine sogar, denn da wo ich war hatte sich scheinbar niemand anders hin verirrt. :S

Am Tresen wurde ich auch direkt mit den Worten – “Ah, Du bist wohl der Nachzügler” begrüßt und auch direkt abgeholt. Ich bekam mein Clubkärtchen in die Hand gedrückt und wurde mit einer Flasche eines frei wählbaren Getränks für meine Suche zunächst entschädigt. ;)

So kam ich dann also als Nachzügler in die Runde der Mädels und Jungs, die schon fleißig begonnen hatten, glücklicherweise das Männerteam, welches schon beim Ausdauercheck war. Tja, ich mach es mal kurz, wir Mädels haben total abgeloost im Bereich Ausdauer, man mußte nämlich zwischen 2 Wänden hin und her laufen und immer vor dem Beep auf der anderen Seite sein, die Abstände zwischen den Beeps wurden natürlich immer kürzer weshalb man immer schneller werden mußte. Von den Jungs schaffte der Spargeltarzan, der sich Fetti nennt 112 Wiederholungen, ich schaffte es gerade auf 24 die anderen Mädels kamen wohl an die 40er Grenze – noch Fragen? Ich glaube, dazu muß ich nicht mehr viel sagen, oder? Mit anderen Worten, meine Kondition is völlig im Eimer :(

Weiter gings mit Kraft. Da konnte ich recht gut mithalten – bei der Rückenmuskulatur war ich der Gewinner – 4 Minuten hab ich die Pose gehalten, die ersten machten nach einer Minute schlapp – HA!!! Also bin ich doch noch nicht ganz so unfit. ;) Bei den Halteübungen seitlich und vorn, wo es um die Gesamtkörperkraft ging bin ich dann viel zu schnell zusammengebrochen, aber eher weniger wegen mangelnder Kraft, sondern weil schlicht und ergreifend die Fitnessmatte zu klein war. :( Ich meine, ich bin ja schon kein Riese mit meinen 1,71m, aber es haben einfach 10cm an der Matte gefehlt. Entweder hatte ich den Ellenbogen auf der Matte (alles andere wäre auf dem harten Parkett auch viel zu schmerzhaft gewesen) oder ich hatte meine Füße auf der Matte genommen, für beides gleichzeitig war die blöde Matte einfach zu kurz und so rutschte ich, an meine Ellenbogen denkend und diese auf dem weichen Teil platziert ständig hinten mit den Füßen weg. :(  Wie soll man sich da halten? Und davon mal ganz abgesehen bin ich wie schon gesagt ja kein Riese aber WER BITTE ENTWIRFT 1,50m LANGE TURNMATTEN FÜR NORMALSTERBLICHE MENSCHEN???? Is doch klar, daß da ein paar cm fehlen! Welcher normale Mann ist denn schon kleier als 1,70? Ich dachte nicht, daß nur Wurzelgome und Erdnuckel zum Training gehen…..

Wie auch immer, der Test war also alles in allem recht alarmierend, auch wenn wir Mädels bei der Beweglichkeit deutlich die Nase vorn hatten. ;) Und nun geht es auch los mit dem Trainingsprogramm für die nächsten 3 Wochen erst mal, Kurspläne wurden ausgeteilt und bis auf Mittwoch der zunächst einmal fix ist, können wir uns frei austoben bei allem, wozu wir Lust haben. Die Auflage sind allerdings MINDESTENS 3 Kurse pro Woche.

Nun wird sich der geneigte Leser wohl fragen, wann ich endlich aufkläre was ASK wohl heißt – gut, das hole ich an der Stelle mal nach – ASK = AktionSommerKörper. ;) Denn es geht ja drum bis zum Sommer nicht mehr auszusehen, wie ein laufender Kugelblitz sondern wieder ein wenig wie eine Frau. ;) So werde ich mich also in dieser und der nächsten Woche mal durch sämtliche Kurse hampeln, sporteln, tanzen und strampeln und dann das richtige für mich herausfiltern und das dann für die nächsten Wochen und Monate beibehalten, um möglichst im August mein Ziel erreicht zu haben. ;)

Ich werde natürlich ausführlich über meine Erfahrungen mit den einzelnen Kursen berichten und was mir da noch so alles wiederfährt. So werde ich also morgen mal zum Bodyattack gehen in der Hoffnung, daß ich dort nicht nach 10 Minuten hächelnd am Boden liege und danach. Wenn ich dann noch nicht komplett im Eimer bin gebe ich mir noch ne Runde auf dem Fahrradtrainer ;)

So viel also erst mal zu den News, unsere Erlebnisse, könnt ich Euch morgen früh in der Sendung bei 94,3 RS2 anhören, wir haben fleißig alles aufgenommen.

die sexy Trinkflasche, die mich heute für so einiges entschädigt hat, weil ich sie behalten darf ;)

Ein wenig Fleischbeschau haben wir natürlich auch gemacht, aber ich muß sagen, in Begeisterunsstürme ist keine von uns ausgebrochen. Die Typen waren entweder zu jung, zu mopsig, zu weich, zu tätowiert oder zu was auch immert. Nix interessantes also…. ;) Damit können wir auch direkt die Frage – finde ich meinen Traumprinzen vielleicht imm Fitnesstudio? – direkt mit einem NEIN beantworten! Aber mit einem frisch geformten Sommerkörper erhöhen sich ja wieder die Marktwerte und wer weiß, was mir noch so an Gelegenheiten über den Weg läuft :mrgreen:

Trotz mangelnder Aussicht und recht brutal erschreckenden Erkenntnissen über die eigene Fitness konnte ich neben der Hoffnung auf Besserung und dem Spaß, den wir hatten doch noch etwas aus dem Studio mitnehmen – die Trinkflasche, die mir zur Begrüßung überreicht wurde nämlich – und ich muß sagen, die finde ich im Gegensatz zu den dort rumlaufenden Männern echt sexy!!